Zweiter Teil der Werbetour Griechenland-Türkei 2019/2nd part promotion Tour

 

DE: Der 2. Teil unserer Tour nach Istanbul ist nun am 27. September in Istanbul zu Ende gegangen. Diesmal waren es im Gegensatz zum ersten Teil der Tour nur 395 Meilen und 69 Motorstunden, aber es waren dafür besonders interessante und neue Eindrücke. Angefangen mit der Durchfahrt durch die Brücke von Chalkis um 2.00 morgens ging es weiter zu den Inseln Skiathos, Skopelos, Alonnisos bis Kyra Panagia.

Dann nach Agios Efstratos und weiter nach Limnos um dort auszuklarieren. Nach 5 Tagen Aufenthalt wegen schlechten Wetters dann die lange Überfahrt bis nach Canakkale in der Türkei. Dort ein klariert und dann weiter nach Marmara auf der Insel Marmara. Von dort der letzte große Schlag über 95 Meilen nach Istanbul wo das Boot bis nächsten Mai eingelagert bleibt.

Während der insgesamt 1495 Meilen und 240 Motorstunden haben wir 6 Länder besucht und uns selbst davon überzeugen können, dass sich eine derartige Reise mit dem Independence Cruiser 39 ohne Probleme durchführen lässt. Das jeweilige Ein- und Ausklarieren mag vielleicht manchmal etwas umständlich gewesen sein aber es war mit etwas Geduld eher ein wenig zum Schmunzeln. Generell haben wir überall auch bei den jeweiligen Behörden nur nette Menschen getroffen.

Diese oder eine ähnliche Tour können wir nur weiterempfehlen.

 

Youtube-Channel

Videos der Werbetour ansehen: https://www.youtube.com/channel/UCsbenKDWjFCkM8RQ9cUG3PQ/

 

ENG: The 2nd part of our tour to istanbul came to an end on the 27nd september. This time contrary to the first part of the tour we made only 395 miles and 69 engine hours but it had been very interesting and full of new impressions. Beginning with the passage through the bridge of Chalkis 2:00 am the tour led us to the islands of Skiathos, Skopelos, Alonnisos up to Kyra Panagia.

After that to Agios Efstratos and further to Limnos in order to clear out. After 5 days stop because of bad weather the long trip to canakkale, turkey.

Here we cleared in and proceeded to Marmara on the island marmara. From there the last long tour over 95 miles to Istanbul where the boat will be stored until may next year. During the 1495 miles and 249 engine hours we visited 6 countries and could convince ourselves that such a journey can be made with the Independence Cruiser 39 without problems.

The respective check in and check out has been may be sometimes laborious but with some patience it was also funny.

In general we have met everywhere nice people even at the various authorities.

We can only recommend this or a similar trip.

Werbetour 2019 nach Griechenland / Promotion tour to Greece 2019

 

DE: Wir sind vom 1. Teil unserer Werbetour 2019 zurück. Insgesamt haben wir 1100 Meilen zurückgelegt. Das waren 171 Motorstunden bei einem Gesamtverbrauch von 890 Litern.

 

Die sehr interessante und mit neuen Eindrücken gespickte Reise führte uns von Punta Gabbiani bei Lignano bis nach Chalkis bei Euböa. Einige der Stationen unterwegs waren: Novigrad, Ilovik, Ist, Rogoznica, Veli Luka, Korcula, Cavtat, Kotor, Bar, Shengjin, Durres, Orikum, Sarande, Korfu, Golf von Patras, Golf von Korinth, Kanal von Korinth, Aegina, Cap Sounion und vieles mehr.

 

Neben den vielen schönen Landschaften in den verschiedenen Ländern, haben wir auch viele interessante Tiere gesehen. Mondfische, Schildkröten, vier Blauhaie und unzählige Delphine. Das Boot hat perfekt funktioniert und uns sicher, auch bei schlechtem Wetter, zuverlässig vorangebracht.


Bis September steht das Boot an Land um den Meltemi abzuwarten.
Dann geht es durch die Brücke von Chalkis, Skiathos, Skopelos, Alonnisos, Limnos, Canakkale nach Istanbul.
Dort werden wir unsere Freunde in der Werft besuchen und von unseren positiven Erfahrungen mit dem Boot berichten.

 

Youtube-Channel

Videos der Werbetour ansehen: https://www.youtube.com/channel/UCsbenKDWjFCkM8RQ9cUG3PQ/

 

EN:  We are back from the first part of our promotion tour 2019. In total traveled 1100 miles. This have been 171 engine hours with a total fuel consumption of 890 liter. The very interesting tour filled with new impressions has led us from Punta Gabbiani near Lignano up to Chalkis near Euböa. Some of the stations on the route have been: Novigrad, Ilovik, Ist, Rogoznica, Veli Luka, Korcula, Cavtat, Kotor, Bar, Shengjin, Durres, Orikum, Sarande, Korfu, Gulf of Patras, Gulf of Korinth, channel of Korinth, Aegina, Cape Sounion and many more.

 

Besides the many nice landscapes in the various countries we have also seen a lot of interesting animals. Moonfish, turtles, four bluesharks and many dolphins. The boat worked perfectly and brought us save and reliable forward even at bad weather.

 

Until september the boat is lying on land until the meltemi is over. Then we will proceed our trip through the bridge of Chalkis, Skiathos, Skopelos, Alonnisos, Limnos, Canakkale direction to Istanbul. There we will meet our friends in the shipyard and will report our positive experiences with the boat.

0 Kommentare

Messe Nautilia / Exhibition Nautilia

 

DE: Während zwei Wochenden im Oktober wurde der IC 39 auf der Messe Nautilia im Hafen Aprilia in Italien ausgestellt.
Wir benutzten die ganze Zeit keinen Landstrom. Die Solarpanele waren auch bei bedecktem Himmel in der Lage genügend Strom für Kühlschrank, Inverter und Beleuchtung zu liefern.
Bei den Zahlreichen Besuchern aus Italien, Deutschland und Österreich, die den IC 39 besichtigt und uns zu dem gelungenen Konzept gratuliert haben, möchten wir uns recht herzlich bedanken.
Wir freuen uns darauf einige von Ihnen bald wieder zu treffen.

 

EN: During two weekends in october the IC 39 was exhibited on the Nautilia exhibition in the harbour Aprilia in Italy.
During the whole time we used no shore power. Even at overcast sky the solar panel delivered enough power for the refrigerator, inverter and lighting.
We like to thank the numerous visitors from Italy, Germany and Austria who came on board and congratulated us on the successful concept. We are looking forward to meet some of you again soon.

1000 Seemeilentour in den Süden Kroatiens / 1000 miles trip to the south of croatia

DE: Auf einer 1000 Seemeilentour in den Süden Kroatiens bis zur Insel Lastovo konnte der IC 39 seine Qualitäten unter Beweis stellen. Das Konzept des autarken Reisens hat funktioniert.
Während der 25 tägigen Reise wurde zweimal an Bojen festgemacht, der Rest geankert.
Zweimal wurde Wasser und einmal Diesel gebunkert.
Die Lichtmaschine des Motors und die großen Solarpanele haben die Batterien ständig zuverlässig geladen.
Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 7,3 Knoten und der Verbrauch bei 5 Litern pro Stunde.
Bei zwei Strecken südlich von Krk und über den Kvarner wurde dem IC 39 einiges abverlangt.
Beeindruckend war wie leicht der scharfe Bug durch die hohen Wellen ging ohne sich festzustampfen oder abgebremst zu werden.
Es kam kein Spritzwasser auf Deck und die Scheibenwischer wurden nie eingesetzt. Wir wollen allen Interessenten danken die uns mit dem Dinghy besucht haben. Es war immer schön die Überraschung in den Gesichtern zu sehen, wenn der riesige Wohnraum unter Deck besichtigt wurde. Das außergewöhnliche und schnittige Äußere wurde, selbst von vorbeifahrenden Megayachten aus, per Kamera festgehalten.

 

EN: On a 1000 miles trip to the south of croatia up to the island of Lastovo the IC 39 has shown its qualities.

The concept of self-sufficient travelling worked out well. During the 25 days journey we used two times mooring buoys, the rest was free anchoring. Two times we refilled fresh water and one time fuel. The alternator and the solar panels kept the batteries full. The average speed was 7,3 knots at a fuel consumption of 5 liters per hour.

Two courses south of Krk and across the Kvarner during Bora have been very demanding for the IC 39. It was impressive how easy the sharp bow went through the high waves, without pitching or beeing slowed down. There was no spray water on deck and the whipers have not been used at all. We like to thank all interested person who came by with the dinghy. It was always nice to see the the surprice in the faces when the enormous living space under deck was inspected. The unusual and streamlined exterior was even photograped from passing mega yachts.

Intensive Probefahrten / Intensive Tests

DE: Das Boot wurde im April auf der Adria ausführlich getestet. Das Verhalten bei Wellengang, die Geschwindigkeit und die Verbrauchswerte haben den Erwartungen mehr als entsprochen. Kleinere Arbeiten, wie die Installation von Sonnensegeln sowie der Anbau einer Gangway, werden momentan durchgeführt. Im Juli und August ist eine Präsentationstour von Lignano/Italien bis Dubrovnik/Kroatien geplant. Wenn Sie den IC39 genauer kennenlernen möchten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden es so einrichten, dass wir einen Abstecher zu Ihrem Aufenthaltsort ermöglichen werden.

 

EN: The boat has been tested intensive on the Adriatic Sea. The behaviour at waves, the speed and the fuel consumption have exceeded our expectations. Minor work, like installation of sun screens and the installation of a gangway are carried out at the moment. In July and August has been planned a presentation tour from Lignano/Italy to Dubrovnik/Croatia. If you would like to get familiar with the IC39, please get in contact with us and we will arrange a stop at your place on the way along the Adriatic Coast.

JUNGFERNFAHRT / MAIDEN TRIP

DE: Das Boot wurde am 5. Dezember 2017 zu Wasser gelassen und getestet.

Badeplattform, Instrumentenmast, Solarpanele und Schiebeluken an den Einstiegen werden noch montiert.

Mit der nagelneuen Maschine und halber Beladung wurden 10 Knoten erreicht. Marschfahrt 7,5 Knoten bei 1600 Umdrehungen und 4-5 Liter Verbrauch. Das Schiff liegt genau auf der berechneten Wasserlinie und läuft hervorragend geradeaus. Wir sind sehr zufrieden.

Es liegt jetzt in Italien und steht nach Absprache zur Vorführung bereit.

 

EN: The boat was launched on 5th December 2017.

Bathingplatform, instrument mast, solar panels and sliding hatches on the entrance still have to be attached. With the brand new engine and half load we reached 10 knots. Cruise speed of 7.5 knots at 1600 rpm and approx. 4-5 liter per hour. The boat is floating diretly on its calculated water line and is running very stable straight-ahead. We are very satisfied.

Now it is located in Italy and is ready for presentation on appointment.

BAUFORTSCHRITT / CONSTRUCTION PROGRESS

DE: Da die Baunummer 1 des Independence Cruiser 39 kein Prototyp werden, sondern der Serie entsprechen soll, haben wir uns entschloßen uns etwas mehr Zeit zu lassen. Den Messetermin am 12. Oktober werden wir um etwa 6 Wochen verpassen.

Es war uns aber wichtig, alle während des Baus entstandenen Ideen, sofort umzusetzen.

Zum Beispiel:

  • Größere und effektivere Solarzellen mit 880 Watt statt 560 Watt
  • Stehhöhe im Salon bis zur Bugkabine 1,95m
  • Feste Tür in der Bugkajüte
  • Maschinenraum höher bis Unterkante Cockpitboden
  • Außerdem viel zusätzlicher Stauraum

Für nähere Infos kontaktieren Sie uns bitte.

EN: Since the building number 1 of the Independence Cruiser 39 should not be a prototype but should correspond to the series production we decided to allow us more time. We will miss the exhibition date 12th october by about 6 weeks.
It was important for us to realize all ideas which came up during the build, immediately.
For example:

  • Larger more efficient solar cells with 880 watt instead of 560 watt
  • Standing height of 1,95m in the salon up to the forward cabin
  • Rigid door in the bow cabin
  • Machine room height up to the cockpit floor
  • Beside that a lot of additional storage space

For more information please get in contact with us.